Die befreite Blume des Lebens

Aufklärung : Blume des Lebens & die BLOCKIERTE „Blume des Lebens“

 

Seit vielen Tausend Jahren ist das aus 19 Kreisen bestehende Symbol der Blume des Lebens in zahlreichen Kulturkreisen auf der ganzen Welt als Energiesymbol bekannt. So kennt man die Lebensblume beispielsweise in Griechenland ebenso wie in Ägypten, China, Japan oder Tibet.

 

Die Blume des Lebens wirkt:

 

* Harmonisierung des Lebens und des Umfeldes
(harmonisiert bei Stress-Situationen, wie Prüfungen, wichtige Gespräche, etc.)

 

*Harmonisierend, kräftigend und stabilisierend auf Energiefelder!

 

*Gesundheitsförderung und –erhaltend

 

*Energetisierend und revitalisierend auf Nahrungsmittel und Wasser!

 

 

Es gibt eine Version der Blume des Lebens, welche am meisten verbreitet ist und viele nicht wissen, dass diese von der Dunkelseite geschaffen wurde, um uns auf diese Weise sogar noch mehr Energie zu entziehen.

 

Siehe die mittlere Version in hellem Pink nebenan

 

Das heißt, dass diese „Blume“ äußerst niedrig schwingt und sogar das Gegenteil des erfhofften Effekts der Energetisierung erreicht: 

 

  • Statt dem Anwender lichtvolle Schwingungen zu übermitteln, sendet sie in dieser (eingesperrten) Version sogar dunkle Energien aus und zieht einen somit runter.

 

Um sie ins Positive umzukehren,
muss man einfach nur den begrenzenden Kreis außen herum weglassen

(dieser Kreis steht für die Matrix, die uns in dieser Dimension gefangen hält).

 

 

Von diesem Gefängnis befreit, schwingt die Blume des Lebens schließlich wahnsinnig hoch
(mit Millionen Bovis-Einheiten) und setzt enorme Energien frei.