FREYA, RENATE

und ihre weibliche Vervollkommnung

 

 

Liebe Schwestern, ich durfte gestern meine weibliche Vervollkommnung erleben...
es war eine ganz neue gigantische Erfahrung.

Mit einer spirituellen Freundin zusammen wurden wir ins Erdeninnere geleitet. Dort standen Hexen, Magier und Dämonen um eine schwarze Kristall-Kugel herum. In der Kugel waren die dunklen Seelenanteile von Weiblichkeit. Wir sollten eintauchen, direkt in diesen dunklen Kristall hinein: „Um die Einheit zu erreichen braucht ihr in Euch friedliche Neutralität. Ihr sollt alle eure dunklen Anteile integrieren, der Evolutionsprozess funktioniert nur mit der Annahme aller Anteile. Dunkelheit an sich ist neutral, sie wird nur durch Eure Erfahrungen schlecht und angstvoll gewertet.“
Renate: „So wie das schwarze Loch im All, das Nichts?“
„Ja, es ist neutral. Außerdem sind auch die Männer durch die Weiblichkeit kontrolliert worden. Diese Männer führten Euch dann in die dunkelsten Ecken eures Seins."
Renate: „Können wir das jetzt ändern?“
„Selbstverständlich, das ist in der menschlichen Struktur hinterlegt. Wenn ihr eure dunklen Anteile wieder integriert, kann es euch vorwärts in nächste Ebene bringen.“


Wir fragten unsere Geistführer und wahren Helfer ob das so richtig sei. Es kam:
„Wenn wir euch getraut, mit der Dunkelheit zusammenzuarbeiten, werdet ihr ganz; dies obliegt dem Weiblichen. Der Mann deines Herzens dient dir in der dunkelsten Form. Wir müssen aufhören, uns als reines Lichtwesen zu definieren, weil wir das nicht sind. Wir sind dunkel und weiß kristallin zugleich. Das ist die absolute Neutralität. Das ist die nächste Ebene.“
„Das dunkelste Weibliche muß integriert werden, um das Männliche zu befreien. Es gibt kein schwarz oder weiß, kein falsch oder richtig, kein entweder oder, sondern ein sowohl als auch; verschiedene Ebenen, Ebenen in verschiedenen Schwingungsformen. Es gibt Aufgaben für jeden in allen Ebenen. Der Weg ist: ohne Angst und völliger Wahrhaftigkeit in die Balance, schwarz und weiß. Lasst Eure Männer frei, sie dienen Euch.“

Wir sagen klopfenden Herzens zu, tauchen in die Kugel, der Prozess läuft und unser dunkelster Anteil wird aus der Kugel befreit und wir integrieren ihn in unser System.
„Die Botschaft ist in ihrer Essenz angekommen und verstanden“.
Wir bekommen einen Stab in die Hand, oben weiß, unten schwarz, in der Mitte laufen die Farben ineinander, er ist sowohl als auch, schwarz und weiß. Der Stab der Einheit.“
Er ist mit dem Allschöpfer und mit Mutter Erde verbunden.

 

„Seid Euch an dieser Stelle bewusst, dass ihr die Königinnen- und GöttinnenEbene lebt.“ ...Stille...

 

 

Warum schreibe ich Euch das?
Liebe Schwestern, es ist wichtig, dass wir alle unsere Anteile wieder zu uns holen. Manche sind verbannt, eingesperrt, weggesperrt. Werdet vollständig :)))

Dazu die Geschichte der Göttin der Liebe, Freya

 

 

 

 

 

 

 

 

Eichen sind und waren schon immer unsere Kraftbäume. Unter Eichen wurden Versammlungen und Rituale durchgeführt. Eicheln wurden zu Mehl verarbeitet, eine sehr kraftvolle Nahrung. Eichenholz ist das Deutsche Qualitätszeichen. Eichengründe sind energetisch sehr hochschwingend und unter einer Eiche fühlt sich jedes Wesen sehr wohl, sie ist heilig.
Ehret die Eiche, sie schenkt euch alles mehrfach zurück !